Aktuelles aus dem Harz

Nationalparkregion Harz mit dem Fahrtziel Natur-Award 2020 ausgezeichnet

Nationalparkregion Harz mit dem Fahrtziel Natur-Award 2020 ausgezeichnet

Die Nationalparkregion Harz bekam am heutigen Freitag, 30.10.2020,  den Preis für die Neuetablierung des Harzer Urlaubstickets HATIX im Westharz. Die Jury begründet die Verleihung folgendermaßen: „30 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands ist es im Harz gelungen, die kostenlose Nutzung des regionalen Busverkehrs für Urlauber grenzü
Rotes Harzer Höhenvieh wieder auf der Höhe

Rotes Harzer Höhenvieh wieder auf der Höhe

In diesem Jahr wird der Versuch zur Biotoppflege auf der Brockenkuppe mit dem Harzer Roten Höhenvieh fortgesetzt. Ziel ist es, die Wuchsbedingungen seltener Pflanzenarten der Brockenkuppe wie beispielsweise der Brockenanemone verbessern. Die Brockenbiotope befinden sich nicht in der Kernzone des Nationalparks Harz, sodass hier im Rahmen der Zonierung des Schutzgebiets a
Die Geheimnisse der Kirchenmaus in Halberstadt

Die Geheimnisse der Kirchenmaus in Halberstadt

Die kleinste Einwohnerin von Halberstadt lebt im größten Bauwerk der Stadt: Das ist "Kalotta Mausebart", die neugierigen Kindern den mittelalterlichen Dom und ihre geschichtsträchtige Heimatstadt zeigt. Die freundliche Kirchenmaus mit der rosa Schleife ist fasziniert von der geheimnisvollen Schatzkammer im Dom, wo Gold und Silber glänzen und Re
Waldwandel am Brocken erleben und verstehen

Waldwandel am Brocken erleben und verstehen

Rund um den Brocken zeigt sich der Waldwandel in seiner ganzen Intensität. Die dramatischen Veränderungen werfen bei vielen Brockengästen Fragen auf. Deshalb entstanden 2019/2020 eine Multimedia-Station im Nationalparkhaus Schierke und insgesamt vier Themeninseln entlang der Brockenstraße. Die noch ausstehenden Infopunkte wurden in den letzten Tagen inst


Unsere Empfehlungen





Attraktionen

Zisterzienserkloster Walkenried - Quelle:

Zisterzienserkloster Walkenried

UNESCO-Welterbe Kloster Walkenried Walkenried liegt am Südrand des niedersächsischen Harzes direkt an der Landesgrenze zu Thüringen. Rund 400 Jahre wirkten an diesem einst hoch berühmten Ort tiefgläubige Gottesmänner aus dem Orden der Zisterzienser – das hat Spuren hinterlassen, nicht nur herausragend bauliche, auch solche, die jüngst dazu geführt haben, dass das Kloster Teil des UNESCO-Welterbes
Harzköhlerei Stemberghaus - Quelle:

Harzköhlerei Stemberghaus

Willkommen im ersten Köhlereimuseum Deutschlands! Jahrhunderte lang war der Harz eines der bedeutendsten vorindustriellen Zentren. Bergbau und Holzkohle waren die Schätze des Harzes und seiner Bewohner. Sie stellten die Lebensgrundlage von Generationen dar und sind so langsam in Vergessenheit geraten. Riesige Waldbestände wurden genutzt und geplündert, um den Bedarf der Eisen- und Hüttenwerke zu stillen. Die Kö


Neues aus dem Harz

Ausstellungen